Die besten Strategien, um selbstbewusster zu werden!

Beinahe jeder Mensch hat Zweifel, Unsicherheiten und Ängste in sich – das ist vollkommen normal und gehört zum Menschsein dazu.

In diesem Artikel erfahren Sie die besten Tipps, wie auch Sie selbstbewusster sein können.

Was ist Selbstbewusstsein überhaupt?

Im Duden erklärt man Selbstbewusstsein, als das Bewusstsein eines Menschen sich selbst wahrzunehmen (Gedanken, Gefühle usw.). Daneben gibt es auch noch folgende Erklärung: Die Fähigkeit, dass eine Person von sich selbst oder seinen Fähigkeiten überzeugt ist.

Zusammengefasst bedeutet Selbstbewusstsein also, dass ein Mensch sich seiner Eigenschaften, Schwächen, Stärken, Wünsche, Ziele usw. bewusst ist.

Im Umgangssprachlichen verwendet man das Wort Selbstbewusstsein auch gerne dafür, einen Menschen zu beschreiben, der viel Geld hat, im Beruf erfolgreich ist und sicher auftritt.  Aber weder Geld noch Erfolg macht einen Menschen selbstbewusst – erst die Erkenntnis über sich selbst, lässt Sie selbstbewusst sein.

Welche Tipps gibt es um selbstbewusster zu werden?

Der erste Schritt zu mehr Selbstbewusstsein ist, dass Sie sich damit beschäftigen. Erst, wenn ein Mensch sich für dieses Thema interessiert, kann er daran wachsen.

Anlächeln

Einer der tollsten Punkte, um selbstbewusster zu werden ist, dass Sie sich jeden Tag vor den Spiegel stellen und sich sagen, dass Sie schön/lieb/toll sind.

Sich mit sich selbst beschäftigen

Wenn Sie auch Ihr Selbstbewusstsein stärken möchten, dann sollten Sie sich mit sich selbst beschäftigen. Erst, wenn Sie viel Zeit mit sich selbst verbringen bzw. ohne andere Menschen haben Sie genügend Momente, in denen Sie wirklich fühlen können, was in Ihnen vorgeht.

Sind Sie beispielsweise ein Mensch, der wenig Selbstbewusstsein hat, werden Sie in einer Gruppe immer hinten angestellt bzw. wird es kaum Situationen geben, in denen Sie klar Ihre Meinung sagen. Das heißt grundsätzlich, dass Sie in diesen Augenblicken häufig über Ihre eigenen Grenzen gehen.

Erst, wenn Sie sich Zeit für sich nehmen, in denen Sie nicht von anderen Menschen und deren Meinungen abgelenkt sind, haben Sie die Möglichkeit nach innen zu schauen.

In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass Sie herausfinden, wie Sie wirklich sind, was Sie gerne tun und wo Ihre Grenzen liegen.

Selbstbewusste Menschen schaffen es in jeglichen Situationen Ihre ehrliche Meinung zu sagen, sich abzugrenzen, wenn ihnen etwas nicht guttut und sich selbst positiv wahrzunehmen.

Weitere tolle Übungen finden Neugierige in diesem Artikel.

Meditation

Während der Meditation nehmen Sie sich nur Zeit für sich und Ihre eigenen Gefühle und Gedanken. Dadurch können Sie die Stimmen der anderen Personen ausschalten und lernen auf sich selbst zu hören.

Bauchatmung

Wenn Sie in einer Situation sind, in der Sie unsicher oder aufgeregt sind, hilft es auf einen tiefen Atem zu achten. Genau in solchen angespannten Momenten tendieren Menschen dazu, sehr flach zu atmen und dadurch wird auch der Kopf mit wenig Sauerstoff versorgt.

Nehmen Sie Ihre Aufregung wahr und atmen Sie tief in den Bauch und erspüren Sie die tiefe Verbindung zu sich selbst.

Sport

Selbstbewusstsein wird zudem auch durch ein gutes Körpergefühl verstärkt. Wenn Sie regelmäßig Sport treiben, dann werden Sie bald merken, dass Sie sich wohler fühlen. Das wirkt sich auch auf Ihr Selbstbewusstsein aus.

Keine Vergleiche

Das Selbstbewusstsein leidet häufig darunter, wenn Menschen sich mit anderen vergleichen. Erst, wenn man versteht, dass jede Person einzigartig ist, kann man zu sich selbst stehen und selbstbewusst sein.

Millionen Männer und auch Frauen vergleichen sich. Die Figur, die Größe der Oberweite bei der Frau oder die Penisgröße des Mannes spielen eine wichtige Rolle bei den Vergleichen.

Doch weder eine perfekte Figur noch ein D-Körbchen sorgt dafür, dass Sie attraktiver sind. Die inneren Werte lassen Sie auch im Außen strahlen.

Falls Männer sich dennoch zu diesem Thema informieren wollen, können Sie den Artikel Phallosan Forte im Check lesen.

Fazit!

Selbstbewusstsein erhält man nicht von heute auf morgen – aber, wenn Menschen jeden Tag etwas für das eigene Wohlbefinden tun, wächst es immer weiter.

Wer zufrieden mit sich selbst ist, kann mit anderen Menschen besser umgehen. Hier lesen Sie mehr Infos zu sozialer Kompetenz, die durch das Selbstbewusstsein verbessert wird: http://www.sozialekompetenz.org/der-zusammenhang-zwischen-sozialer-kompetenz-und-gesundheit/.

Folgt mir
Brent Jenkins
Folgt mir

Letzte Artikel von Brent Jenkins (Alle anzeigen)