Warum Online Slots so beliebt sind

Durch den Siegeszug der Online Slots haben Spielautomaten spürbar an Popularität gewonnen. Sie bieten Spielern die Möglichkeit, jederzeit von zu Hause aus oder mit dem Smartphone an einem beliebigen Ort sein Glück zu versuchen. Überdies verfügen Online Slots über ein raffinierteres Gameplay als die klassischen Spielautomaten. Die digitale Ausführung, die an die Stelle der mechanischen Technik getreten ist, hat zu einer entscheidenden Potenzierung an Möglichkeiten geführt.

Slot-Begriffe lernen leicht gemacht

Der interessierte Spieler, der sich auf die faszinierende Welt der Online Slots einlässt, bekommt es mit einer Reihe an kompliziert anmutenden Begriffen zu tun, die zunächst einmal abschreckend wirken können. Die Begrifflichkeit bei den Online Slots bewegt sich allerdings in einem überschaubaren Rahmen und ist leicht erlernbar. Mit diesem Glossar wird Einsteigern eine Orientierungshilfe gegeben, um sich in der Welt der Online Slots zurechtzufinden. Ist der Einstieg gemeistert, wird der Rest zum Selbstläufer werden. Der Anbieter Slotzo verfügt über eine ansprechende Auswahl an attraktiven Spielautomaten: https://de.slotzo.com/

Das Grundgerüst beim Spielautomaten

Zunächst besteht ein Automat aus einer bestimmten Anzahl an Walzen und Reihen. Während die klassischen Spielautomaten zumeist aus nur drei Walzen bestanden, hat sich heute bei den Slots die Anzahl von fünf Walzen eingebürgert, die ein differenzierteres Gameplay ermöglicht. Horizontal wird hingegen von Reihen gesprochen, wobei ein Automatenspiel fast immer aus drei Reihen besteht. Alternative Bezeichnungen für Walzen sind Säulen und Reels, wie diese im englischen Sprachraum genannt werden. Runden werden üblicherweise durch Drehungen eröffnet. Gelegentlich wird von diesem Prinzip abgewichen, wonach die Spielsteine zum Beispiel vom Himmel fallen (kaskadierende Walzen) oder auf eine andere Art auf der Spielfläche erzeugt werden.

Gewinne und Boni

Gewinne werden dadurch erzielt, indem nach den Drehungen Gewinnlinien (englisch: Paylines) gebildet werden. Meistens werden diese von links nach rechts aufgebaut und sind begrenzt, zum Beispiel auf 10, 15 oder 20 Auszahlungslinien. Gelegentlich locken Slots auch mit einem All-in-Modus. In diesem Fall kann eine Gewinnlinie auf beliebige Art gebildet werden, also auch von rechts nach links. Bei einem Fünferslot gibt es bei einem All-in-Automaten immer 243 Paylines. Weitere Vergünstigungen werden durch einen Bonus hergestellt, mit denen die Anbieter von Online Casinos um Neukunden werben. Üblich ist zum Beispiel bei Casinos ein so genannter Willkommensbonus.

Scatter und Wilds

Die begehrtesten Symbole sind bei Online Slots Wild und Scatter. Die Wilds können gut mit den Jokern in einem Kartenspiel verglichen werden, da sie automatisch durch das in der gegebenen Spielsituation günstigste Symbol ersetzt werden. Dadurch sind Wilds gut dazu in der Lage, Gewinnkombinationen zu ergänzen und lukrative Gewinne zu ermöglichen. Noch wertvoller sind Wilds, wenn es sich bei ihnen um Wilds mit Sonderfunktionen handelt. Expanded Wilds expandieren auf der Walze, sodass die Anzahl an Wilds zunimmt. Sticky Wilds wiederum bleiben bei einer definierten Anzahl an Drehungen an einer bestehenden Stelle haften, während Shifted Wilds, die auch Moving Wilds genannt werden, ihre Position im Laufe der nächsten Drehungen verändern.

Scatter wiederum öffnen das Tor zu den Freirunden und Bonusspielen. Freispiele belasten nicht das Budget noch verfügbarer Drehungen und besitzen zumeist moderate Zusatzfunktionen wie den Einsatz von Multiplikatoren, welche die Gewinne um einen bestimmten Faktor erhöhen. Bonusrunden sind meistens ebenfalls Freispiele, weichen aber noch mehr als diese vom üblichen Spielgeschehen ab. Bei Video Slots führt oft eine Video-Animation atmosphärisch in die Bonusrunden ein. Möglichkeiten zur Gestaltung von Bonusrunden sind Klick-mich-Spiele, die zum Beispiel eine Schatzsuche simulieren können, das Drehen eines Glücksrades oder nach einer Payline nachrückende Spielsteine, die Combos ermöglichen.

Kategorien von Online Slots

Online Slots gibt es heute wie Sand am Meer, weswegen die Aufstellung von Kategorien die Orientierung erleichtert. Fruity Slots sind zum Beispiel dem eher einfachen Gameplay der klassischen Slots nachempfunden und weisen in ihrem Retro-Stil, wenn überhaupt, nur wenig Features auf. Branded Slots sind wiederum Slots, die auf erfolgreichen Filmen basieren wie die Slots Jurassic Park und Game of Thrones. Video Slots verfügen schließlich über die modernste Ausgestaltung und die meisten Features.

Einen guten Hinweis über die Erfolgsaussichten bestehender Angebote verschafft die Auszahlungsquote (Return to player = RTP), die bei einem Online Slot durchschnittlich bei 95 % liegt. Dies bedeutet, dass von 100 Euro Einsatz insgesamt 95 Euro als Gewinne ausgeschüttet werden. Auch anhand der Gewinne werden Spielautomaten voneinander unterschieden. Slots mit einer hohen Volatilität vergeben nur wenige Gewinne, die dafür aber deutlich höher ausfallen als bei Automaten mit einer geringen Volatilität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.